• GOTTESGEGENWART
    atmen. genießen. feiern.

Friedensburg & Felsengrund Stiftung

Seit dem 14.10.2015 ist die Friedensburg & Felsengrund Stiftung offiziell aktiv und als gemeinnützig anerkannt. Ein Auszug aus der Stiftungssatzung: „Die Stiftung verfolgt den Zweck christliche Werte und demokratische Fähigkeiten zu vermitteln. Dies zeigt sich in einem umfassenden missionarisch-diakonischen Handeln, auf der Grundlage des biblischen Glaubens.“

Von links nach rechts: Thomas Schons, Stephan Schmidt, Stephan Paufler, Uta Krusche-Räder, Cord Exner, Karsten Schriever, Frauke Groß, Johannes Berthold

Auf dem Bild Fehlend: Reinhard Holmer, Thomas Leonhardi

Erste Projekte der Stiftung:

Um den Fortbestand der Gästehäuser und deren Betrieb zu sichern, sollen zuerst die Friedensburg und dann der Felsengrund gekauft werden und in das Vermögen der Stiftung übergehen. Dazu müssen Darlehen aufgenommen und wieder zurückgezahlt werden. Auch liegt uns die Barrierefreiheit am Herzen, damit möglichst viele Menschen die Gästehäuser besuchen können.

Spenden:

Es gibt 2 Möglichkeiten zu spenden:

1.) eine Spende die „zeitnah zu verausgaben“ ist - Vorteil: Spende ist sofort und gezielt einsetzbar, z. B. für den Ausbau der Barrierefreiheit oder um die Häuser zu erwerben. Dringend notwendig für die Abzahlung der Darlehen, Bestens planbar für die Finanzen der Stiftung sind Daueraufträge.

2.) eine Spende in den Vermögensstock der Stiftung (Zustiftung) – Vorteil: Durch Erhöhung des Stiftungsvermögens entstehen langfristig höhere Erträge – Stiftungszweck kann nachhaltiger verfolgt werden. (Bitte machen Sie eine Zustiftung auf dem Überweisungsträger deutlich oder geben eine formlose schriftliche Erklärung ab. Bei einer Zustiftung besteht ein erweiterter steuerrechtlicher Sonderausgabenabzug).

Bitte nutzen Sie für Ihre Spende folgende Bankverbindung:

Friedensburg & Felsengrund Stiftung
IBAN: DE49 8505 0300 0221 0827 86
BIC: OSDD DE 81XXX

Wenn Sie auf dem Überweisungsträger Ihren Namen und Ihre Adresse angeben, hilft uns das Ihre Spende korrekt zuzuordnen. Vielen Dank!

Sie wollen die Entwicklung der Gästehäuser und die anstehenden Projekte der Stiftung zeitnah mitverfolgen? Unser regelmäßig erscheinender Freundesbrief mit den aktuellen Informationen steht Ihnen hier zum Herunterladen zu Verfügung. Gerne senden wir Ihnen diesen auch per E-Mail oder Post zu, schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail an !

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.